Wissenschaftliches Konzept

Anti-Aging (Deutsch: Altershemmung) ist eine junge Wissenschaft, die zum Ziel hat, das biologische Altern des Menschen zu verlangsamen, die Lebensqualität im Alter möglichst lange auf hohem Niveau zu erhalten und überhaupt das Leben insgesamt zu verlängern.

Das körperliche Altern wird nach Meinung von führenden Altersforschern (Biogerontologen) durch unterschiedliche Faktoren verursacht. Neben genetischen Faktoren spielen der Lebensstil (Rauchen, Übergewicht, Stress), Umwelteinflüsse (Luftverschmutzung, UV-Licht), der Hormonhaushalt (stetige Abnahme im Alter) und das seelische Gleichgewicht eine tragende Rolle für das biologische Altern.

Deshalb zielen die Bemühungen dieser neuen Wissenschaft dahin, diese Faktoren positiv zu beeinflussen, um das Altern zu verlangsamen. Insbesondere im Hinblick auf die Faktoren Lebensstil, Umwelteinflüsse und Hormone gibt es mittlerweile viele Kenntnisse, die im Alltag umsetzbar sind. Die Plastische und Ästhetische Chirurgie ist ebenfalls eine Säule des Anti-Aging-Konzepts. Insbesondere regenerative Maßnahmen zur Hautverjüngung wie Chemical Peeling oder Medical Needling gehören hierzu.

In jeder Altersstufe können Maßnahmen gegen das biologische Altern eine positive Entwicklung herbeiführen. Je früher und konsequenter Sie mit Ihrem Anti-Aging beginnen, desto effektiver ist die Behandlung. Deshalb stellen wir Ihnen mit einem Team von Spezialisten auf dem Gebiet der modernen Ernährungs- und Bewegungsberatung, der effizienten Anti-Aging-Kosmetik und des Mentalen Trainings ein individuell angepasstes Konzept zusammen.