Botox Hannover bei Dr. med. Pejman Boorboor

Botox® ist ein Verfahren welches zur Faltenreduzierung effektiv eingesetzt wird. Falten im Gesicht sind frühe Alterungserscheinungen und können einen müden Eindruck erwecken bzw. dem Gesicht einen unangemessen strengen Blick geben. Die optimale Faltentherapie mit Botox behandelt diese, ohne die natürliche Mimik zu beeinträchtigen bzw. ein maskenhaftes Gesicht zu erzeugen. Botox in Hannover ist eine effiziente Faltentherapie, welche die Entstehungsart der jeweiligen Falten berücksichtigt, um einen optimalen Effekt zu erzielen.

Im folgenden Clip werden die 10 häufigsten Fragen, die über Botox- und Faltenbehandlung gestellt werden, beantwortet:

 

Falten entwickeln sich durch 2 unterschiedliche Phänomene. Falten im oberen Gesichtsdrittel entstehen vorwiegend durch Zug von Muskeln, die in der Haut eingelassen sind. Zu diesem Faltentyp gehören die Zornesfalte, die Stirn- oder Denkerfalten und die Lachfalten an den Augenrändern. Mit Botox werden die verantwortlichen Muskeln durch gezielte Injektionen für 3 bis 5 Monate entspannt. Langfristig wird zudem ein tieferes Einprägen (Einbrennen) der Falten in die Haut durch Botox verhindert.

 

Botox Behandlung eignet sich für mimische Falten im oberen Gesichtsdrittel.

Botox Behandlung eignet sich für mimische Falten im oberen Gesichtsdrittel.

Eine Botox Behandlung in Hannover eignet vor allem für die mimischen Falten im oberen Gesichtsdrittel. Warum? Diese Falten werden hauptsächlich durch die mimischen Bewegungen der Gesichtsmuskulatur verursacht. In den unteren Gesichtsregionen entstehen die Falten überwiegend durch ein Nachlassen der Hautelastizität, auch Elastose genannt. Typische Falten von diesem Typ sind die Nasolabial- und Marionetten-Falten. Faltenunterspritzung mittels Füllsubstanzen (Hyaluronsäure) kann tiefe Falten verbessert bzw. sogar komplett glätten. Dazu wird die Hyaluronsäure direkt unter die Falte gespritzt, diese dadurch aufgepolstert und geglättet. Hyaluron selbst kommt in großer Menge überall im Körper vor (Haut, Gelenkflüssigkeit usw.) und wird deshalb sehr gut angenommen. Die Wirkdauer beträgt 6–12 Monate. Allergien dagegen sind kaum bekannt. Hyaluron kann auch zum Volumenaufbau, z.B. an den Lippen oder Wangen, eingesetzt werden.

Schnellanfrage

Name*
E-Mail*

Telefon
Ihre Nachricht*

Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich

 

Für ein optimales Ergebnis zur Faltenbehandlung kann eine Kombination verschiedener Techniken zur Hautregenration wie Peeling, Needling oder Eigenplasma und Substanzen Botox und Hyaluron notwendig sein. Dazu ist ein eingehendes und individuelles Beratungsgespräch von besonderer Bedeutung.

concept of aging and skin care. face of young woman and an old woman with wrinkles

Oft ist für die optimale Faltenbehandlung eine Kombination aus unterschiedlichen Substanzen und Methoden wie Botox, Hyaluron, Eigenplasma oder Needling erforderlich

Wie wirkt Botox überhaupt?

Botox auch genannt Botulinumtoxin hemmt die Übertragung von Nervenimpulsen zum Muskel. Die Muskeln werden je nach Dosierung der Injektion geschwächt bzw. gelähmt. Durch das Einspritzen von Botox werden die Muskeln entspannt und die Mimikfalten reduziert. Gleichzeitig wird der Entstehung neuer Mimikfalten vorgebeugt.

Das Botulinumtoxin zerstört ein bestimmtes Eiweiß und ist eine Substanz, welche die Freisetzung eines Botenstoffes auslöst und Muskelkontraktionen blockieren kann.

Ab wann sollte man mit einer Botox Behandlungen in Hannover beginnen?

Wenn sich Falten im Gesicht durch das blinzeln in der Sonne oder durch das Denken mit dem Hochziehen der Stirn abzeichnen, kann man sich einer Botox Behandlung unterziehen. Gerade durch das ständige Bewegen der Mimik bilden sich in unseren Gesichtern Falten. Falten welche sich vertiefen können und somit sich abzeichnen auch wenn wir nicht lachen oder die Stirn runzeln. Oft schaut so eine Denkerstirn nicht so schön aus und lässt unser Gesicht müde wirken.

Durch das Einspritzen von Botox kann man die Mimik nur noch bedingt bewegen und beugt somit einer Vertiefung der Falten vor.

Was sollte man vor einer Botox Behandlung in Hannover beachten?

Vor einer Botox Behandlung in Hannover sollten Sie auf die Einnahme von bestimmten Medikamenten verzichten. Dazu gehören beispielsweise blutverdünnende Mittel. Im Rahmen des ersten Beratungsgesprächs können wir Ihnen mehr zu diesem Thema sagen und auf welche Dinge Sie vor einer Botox Behandlung in Hannover achten müssen.

Was sollte man nach einer Botox Behandlung beachten?

Nach einer Behandlung mit dem Botulinumtoxin sollte man nicht die Haut nicht reiben, unnötig berühren oder massieren. Das Medikament könnte sich sonst zu unbeteiligten Muskeln wandern, die für die Behandlung nicht vorgesehen waren. Sie können Ihr Gesicht leicht waschen und vorsichtig eincremen.

Um die Bindung des Botulinumtoxin an die Nervenenden zu fördern, empfiehlt es sich, die Gesichtsmuskulatur wiederholt und häufig zu bewegen. Das fördert die bessere Aufnahme von Botox im Muskel.

Nach einer Botoxbehandlung sollten Sie sich nicht hinlegen, sondern ca. 4 Stunden warten. Sie helfen damit dem Muskel, den Wirkstoff gut aufzunehmen.
Für die nächsten 24 Stunden nach einer Botox Behandlung sollten Sie keinen Sport treiben, putzen oder schwere Lasten tragen. Leichte normale Alltagstätigkeiten können selbstverständlich durchgeführt werden.

Auf intensive Sonneneinstrahlung, Solarium und Sauna Gänge sollten in den nächsten 2 – 3 Tagen verzichten.

Rötungen und Schwellungen von den Einstichstellen der Botox Injektion bilden sich innerhalb weniger Stunden nach der Behandlung zurück.

Was kostet eine Botoxbehandlung?

Die Kosten für eine Botoxbehandlung sind abhängig von der eingesetzten Menge. Botulinumtoxin ist ein sehr kostbarer und teurer Stoff, welcher bei gleichem Gewicht weit wertvoller als Gold ist. Die Aufbereitung des Botulinumtoxin ist sehr aufwändig, was sich auch im Preis wiederspiegelt.
Die Kosten für eine Botox Behandlung fangen je nach Menge ab 250,00 Euro an.

Ab wann fängt das Botox an zu wirken?

Die Wirkung von Botox in Hannover bei Dr. Boorboor wirkt nach ca. 1- 3 Tagen. Das Maximum der Wirkung ist in der Regel nach 14 Tagen erreicht

Wann lässt die Wirkung von Botox nach?

Dies ist von Patient zu Patient unterschiedlich. In der Regel lässt die Wirkung nach rund vier Monaten nach und die Muskeln nehmen ihre Aktivität wieder auf. Die genaue Wirkungsdauer hängt davon ab, wie schnell Ihr Körper das Botox abbaut und wie viel verwendet wurde. Es kann auch vorkommen, dass es mehr als ein halbes Jahr dauert, bis die Wirkung einer Botox Behandlung nachlässt.

Wie lange hält Botox und wann sollte man die Behandlung wiederholen?

Der Effekt einer Faltenbehandlung mit Botox hält ca. über 4 – 7 Monate. Nach ca. 3 Monaten kann die Aktivität des Gesichtsmuskels wieder einsetzen. Die Haut wirft sich aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht in tiefere Falten. Ein Nachspritzen ist in diesem Zeitabschnitt noch nicht erforderlich. Zwischen zwei Botox Faltenbehandlungen sollte auf jeden Fall genügend Zeitraum liegen, um eine Antikörperbildung zu verhindern.

Warum wirkt Botox erst nach Tagen?

Der verzögerte Effekt nach einer Botox Behandlung hängt mit der Wirkung des Stoffes zusammen. Botulinumtoxin muss zuerst in die Nervenzellen eindringen und sorgt dann im Anschluss für eine Unterbrechung der Reizübertragung im Bereich von Muskeln und Nerven. Ein bestimmter Botenstoff kann nicht mehr ausgeschüttet werden, was zu der besagten Unterbrechung führt. Dieser Vorgang braucht einige Tage bis Wochen.

Warum glättet Botox Falten?

Der Wirkstoff Botox sorgt für die Unterbrechung der Reizübertragung zwischen Nerven und Muskeln. In der Folge können die Muskeln nicht mehr angespannt werden, welche für die Bildung der Falten verantwortlich sind. Die Regionen entspannen sich, was zu einer sichtbaren Glättung der Falten führt.

Was für ein Gift ist Botox?

Botox genannt Botulinumtoxin ist der Name eines natürlichen Eiweißstoffes, der von mikroskopisch kleinen Bakterien produziert wird. Diese Botulinum Bakterien gibt es überall in unserer Umwelt, ohne dass sie Schaden anrichten. Botulinumtoxin ist ein Gift, welches in der ästhetischen plastischen Chirurgie zu Minimierung von Falten und vielen anderen Behandlungen in sehr hoch verdünnter Konsistenz eingesetzt wird! Botulinum Toxin ist also demnach kein Schlangengift, wie es von sehr vielen bezeichnet wird.

Kann bei einer Botox Behandlung etwas schief gehen?

Falsch platzierte oder überdosierte Botox Injektionen können zu einer unnatürlichen Mimik führen. So ein Fehler sollte einem erfahrenen Arzt aus der plastisch ästhetischen Chirurgie nicht unterlaufen. Oft drängen Patienten auf eine hohe Dosierung von Botox, um völlig faltenfrei zu werden. Nicht immer sollte man diesen Wünschen als Arzt nachkommen.
Wenn eine vernünftige Menge Botox eingesetzt wurde, erhält man einen entspannten und jugendlichen Gesichtsausdruck.
Bei der ersten Behandlung besprechen wir gemeinsam, welcher Effekt erreicht werden soll und welche Dosierung eingesetzt wird. Wenn nach einer Behandlung die Mimik zu stark vermindert ist, keine Angst, dass Botuliumtoxin wirkt nur vorrübergehend.

Wie sieht es mit den Risiken nach einer Botox Behandlung aus?

In seltenen Fällen kommt es zu gereizter Haut, Rötungen, leichten Schwellungen oder einem kleinem Bluterguss. Eine Woche vor der Behandlung sollten Sie keine Blutverdünner wie Aspirin einnehmen.
Langzeitnebenwirkungen sind seit über 20 Jahren nicht bekannt.

Terminanfrage

Name* E-Mail*
Telefon Ihre Nachricht*
Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich

Welche Nebenwirkungen hat Botox?

Im Zusammenhang mit einer Botox Behandlung können Nebenwirkungen, wie leichte Kopfschmerzen oder unangenehme Spannungsgefühle im Bereich der Behandlungsareale auftreten. Schwellungen oder Blutergüsse, welche sich rund um die Einstichstellen zeigen, können ebenfalls auftreten.

beauty woman on the bathroom background

Botox Behandlung in Hannover bei Dr. Boorboor; wir freuen uns auf Ihren Besuch

Kurze Zusammenfassung über Botox

Anästhesie Bei Bedarf Betäubende Salbe
Behandlungsdauer Zwischen 15 bis 45 Minuten
Aufenthalt Ambulant
Spezielle Nachbehandlung Kühlen
Gesellschaftsfähig Sofort
Arbeitsfähig Sofort
Sportfähig sofort

Jetzt Termin vereinbaren

0511 3908813

info@dr-boorboor.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: