Überschüssiges Fettgewebe an Körperregionen wie Hüfte, Oberschenkel, Knie, Bauch und Arme können das ästhetische Gesamtbild erheblich beeinträchtigen. Besonders an sogenannten „Problemzonen“, wie den Außenschenkeln bei Frauen (die sogenannten Reiterhosen) oder dem Unterbauch bei Männern, kann selbst bei Normalgewicht oder nach starker Gewichtsreduktion eine deutliche Menge überschüssiges Fettgewebe zurückbleiben.

Hier kann eine gezielte Fettabsaugung in Hannover Abhilfe schaffen. Der Eingriff zählt mittlerweile zu den häufigsten in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. Die Körperkonturen werden dabei je nach individuellem Erscheinungsbild angepasst und harmonisiert. Da Fettzellen nach einer Entfernung nicht neu entstehen, kommt es in der Regel in den abgesaugten Stellen nicht zu einer erneuten Volumenzunahme.

In unserer Klinik für Plastische Chirurgie in Hannover beraten wir Sie sehr gerne zum Thema Fettabsaugen (Liposuktion) und erstellen auf Wunsch Ihren individuellen Behandlungsplan.

So bewerten andere Patienten Dr. Boorboor auf Jameda

Mit welchen Kosten muss ich bei einer Fettabsaugung rechnen?

Bevor der Eingriff nicht mit dem Patienten selbst durchgesprochen wurde, lässt sich keine exakte Schätzung der Kosten für eine Fettabsaugung in Hannover aufstellen.

Dazu müssen zunächst die folgenden Punkte geklärt werden:

  • Ausgangssituation des Patienten
  • Umfang des Eingriffs
  • Anzahl der Sitzungen
  • Begleitende Eingriffe


In der Regel beginnen die Preise für die Behandlung bei ca. 1.800 Euro.


Jetzt persönlich beraten lassen

Ihre Vorteile bei einer Fettabsaugung in Hannover bei Cosmopolitan Aesthetics

  • Spezialisten mit über 12-jähriger Erfahrung in der Liposuktion
  • Anwendung der modernen Vibrationstechnik
  • Erfahrung auch auf dem Gebiet der Fetttransplantation
  • ständige Erreichbarkeit und Betreuung durch die Ärzte, auch an Wochenenden
  • Ausgezeichnet von “Gala beautify” für Fettabsaugung

Das Beratungsgespräch zur Fettabsaugung

Im folgenden Video finden Sie die 10 häufigsten Fragen zum Thema Fettabsaugung. Weitere Informationen erhalten Sie selbstverständlich in der persönlichen Beratung durch unsere erfahrenen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Sprechstunde.

Fettabsaugung: die 10 häufigsten Fragen – Cosmopolitan Aesthetics Hannover; Dr. Boorboor

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.


Entscheidung zur Fettabsaugung in Hannover | Vorbereitung, OP und Nachsorge
Infographik zur Fettabsaugung in Hannover: von der Entscheidung bis zum Abschluss der Operation

Infographik zu Phasen, die von Patienten bei einer Fettabsaugung durchlaufen werden, vom Entschluss bis Abschluss

Ab wann ist eine Fettabsaugung sinnvoll?

Der Begriff “Problemzone” beantwortet diese Frage am besten! Wenn störende Fettpölsterchen trotz Normalgewicht vorhanden sind bzw. Sport und Ernährung diese kaum beeinflussen, bietet eine Fettabsaugung meist die einzige Lösung, diese loszuwerden. Manche Problemzonen entstehen auch erst durch Gewichtsschwankungen bzw. nach Schwangerschaften.

Die Zahl der Fettzellen in einer Körperregion bleibt das ganze Leben lang konstant. Zwar reduziert sich das gespeicherte Fett in den Zellen durch Sport und Ernährung, eine dauerhafte Entfernung der Zellen kann aber nur durch deren Absaugung erfolgen.

Generell gilt:

Das Fettabsaugen darf nicht als “Diätersatz” betrachtet werden!

Auch nach solch einer OP können Patienten weiterhin zunehmen, nur dann an anderen nicht abgesaugten Stellen. Der Körper hat genug Ausweich-Depots!


Welche Arten der Fettabsaugung werden besonders häufig vorgenommen?

Fettabsaugungen können in so gut wie jeder Körperregion vorgenommen werden, die einen Fettüberschuss vorweist.

Besonders häufig kommt die Liposuktion in den folgenden Bereichen zum Einsatz:

Fettabsaugung Hannover | Liposuktion an Bauch und Hüfte

Fettabsaugung am Bauch – die Fettpölsterchen am Bauch

Dies ist eine klassische Problemzone des Mannes. Es gibt aber auch einige Frauen, die eher an einer überschüssigen Fettverteilung am Bauch leiden. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass ein Fettabsaugen nur dann Sinn macht, wenn das Fett sich über der Bauchmuskulatur und nicht darunter (im Bauchinneren) befindet. Beim klassischen “Bierbauch” befindet sich beispielsweise das meiste Fett im Bauchinneren und ist einer Absaugung nicht zugänglich. Außerdem sollte bei einem deutlichen Hautüberschuss eher eine Bauchstraffung – eventuell in Kombination mit der Liposuktion – durchgeführt werden. Gerade bei Absaugungen im Unterbauch und Schamhügelbereich kann es zu starken Schwellungen des Hodesacks bei Männern und der Schamlippen bei Frauen kommen. Auch wenn sehr störend sind diese Schwellungen harmlos und bilden sich binnen 1 bis 2 Wochen langsam zurück.

Fettabsaugung der Beine und Hüfte – häufigste Problemzone bei Frauen

Die Problemzone Beine und Hüfte (Po) betrifft häufiger Frauen.

Hier kann der Oberschenkel grob in zwei große Zonen aufgeteilt werden:

  • Oberschenkel außen (auch Reiterhosen genannt)
  • Oberschenkel innen – fast immer in Kombination mit einem Fettüberschuss an den Knieinnenseiten

Die vordere und hintere Seite des Oberschenkels sind weniger betroffen. Ebenso selten, aber durchführbar ist ein Fettabsaugen an den Waden und Fesseln (über den Sprunggelenken). Am Unterschenkel sollte allerdings der Grund für das Ausmaß nicht muskulär oder durch Ödeme bedingt sein. Das wird vorab bei der Untersuchung festgestellt.

Fettabsaugung der Oberarme

Auch an den Oberarmen können sich hartnäckige Fettreserven halten. Besonders im Profil und bei herabhängenden Armen wirken sie dadurch voluminöser. Bei einer Absaugung werden die überschüssigen Fettzellen schonend entfernt. Besteht zudem ein deutlicher Hautüberschuss, kann ggf. in Kombination eine Hautstraffung erfolgen, um sogenannte Winkearme zu vermeiden.


Fettabsaugung in Hannover | Dicke Oberschenkel und Reiterhosen behandeln

Wie läuft die Fettabsaugung bei Cosmopolitan Aesthetics in Hannover ab? Welche Operationstechnik wird eingesetzt?

Ganz entscheidend ist eine gemeinsame und exakte Festlegung des OP-Gebietes im Stehen durch Markierung. Je nach Gebiet und Ausdehnung des Eingriffes kann die Operation in Lokalanästhesie (örtlicher Betäubung), Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt werden.

Durch kleine, später kaum sichtbare Einstichstellen erfolgt zunächst die Infiltration des Gewebes mit einer Tumeszenz-Lösung. Dies dient dazu, das Fettgewebe aufzulockern und den Blutverlust zu reduzieren. Die vibrations-assistierte Fettabsaugung erfolgt über dieselben Einstichstellen durch feine Kanülen. Die Vorteile der Vibrationstechnik liegen bei einfacherem und atraumatischeren Durchgleiten durch das Gewebe, das die Op-Zeit verkürzt und die Heilung in den Wochen danach beschleunigt. Die Reduzierung des Fettgewebes richtet sich nach Ausmaß der angelagerten Fettzellen und nach Berücksichtigung des körperlichen Erscheinungsbildes. Im Optimalfall wird das überschüssige Fettgewebe durch die Mitentfernung der Fett-Stammzellen an den abgesaugten Stellen dauerhaft reduziert. Bei geringem Hautüberschuss nach einer Fettabsaugung kann ein gleichzeitiges Medical Needling eine Rückbildung unterstützen.


Fettabsaugung Hannover, Reiterhosen und Hüften

Wie läuft die Nachbehandlung bzw. wie lange dauert die Heilung nach einer Fettabsaugung in Hannover?

Direkt im Anschluss der Operation wird Ihnen Kompressionswäsche angelegt, die 4 bis 6 Wochen Tag und Nacht getragen werden müssen. Duschen ist nach etwa 2 Tagen möglich, Baden frühestens nach 4 Wochen. Fettabsaugung ist generell ein „mäßig“ schmerzhafter Eingriff, weshalb oft die Einnahme von z.B. Paracetamol oder Ibuprofen als Schmerztherapie ausreicht. Nach 1 bis 2 Wochen können Sie den meisten alltäglichen Arbeiten und Tätigkeiten (Autofahren, Einkaufen etc.) wieder in moderatem Maße nachgehen; Sport und intensiven körperlichen Aktivitäten allerdings erst nach 4 bis 6 Wochen. Regelmäßige Bewegung wirkt sogar heilungsfördernd. Da sich das Hautbild nach einer Fettabsaugung noch Monate später zum positiven ändert, können Sie nach ca. 6 Monaten mit dem Endergebnis rechnen.

Für ein individuelles Angebot und ein Beratungsgesprächs zu den Möglichkeiten Ihrer Liposuktion in unserer Klinik in Hannover vereinbaren Sie einen Termin unter Tel. 0511- 390 8813 oder schreiben Sie an info@dr-boorboor.de


FAQ Fettabsaugung Hannover

Meist liegen die Kosten für eine Fettabsaugung zwischen 1.800 und 7.000 Euro je nach Auwand und Größe des Op-Gebietes. Gerne informieren wir Sie persönlich zu den Kosten, die voraussichtlich für Ihre Behandlung anfallen.
Bei einem Eingriff zur Fettabsaugung werden in der Regel maximal 6 Liter Fett pro Sitzung abgesaugt. Meist wird aber auch dieser Wert nicht erreicht, da für den behandelnden Chirurgen ein harmonisches Körperbild des Patienten Priorität hat. Aus diesem Grund wird stets nur so viel abgesaugt, dass sich dadurch keine optischen Verformungen im Erscheinungsbild des Patienten ergeben. Bei umfangreicheren Eingriffen können zusätzliche Absaugungen in weiteren Sitzungen durchgeführt werden.
Vibrationsassistierte Absaugung erleichtert das Gleiten der Absaugkanüle durch das Fettgewebe. Durch weniger Kraftaufwand wird die Absaugung weniger traumatisch für das Gewebe durchgeführt, weshalb die Schwellung und Hämatome weniger ausfallen und die Erholungsphase verkürzt wird. Außerdem hilft die Vibration auch leicht bei Rückbildung der Haut nach einer Fettabsaugung.
An den abgesaugten Stellen nehmen Sie nach einer Liposuktion nicht zu. Gleichwohl wird das Fett aber an anderen nicht abgesaugten Stellen eingelagert. Mit anderen Worten: eine allgemeine Gewichtszunahme findet normal statt, aber nicht mehr an den abgesaugten Stellen. Eine Ausnahme bilden die Lipödeme. Hier kann trotz einer Fettabsaugung eine Volumenzunahme stattfinden, was aber nicht auf das Fett sondern auf die Wassereinlagerung (Ödem) zurückzuführen ist.
Im Allgemeinen sollte sich das Hautbild nach einer Fettabsaugung – vorausgesetzt Durchführung durch erfahrenen Chirurgen – leicht verbessern. Unregelmäßigkeiten wie Cellulite können allerdings nie durch eine Fettabsaugung komplett behoben werden, höchstens leicht verbessert. Das hängt mit der Struktur der Haut zusammen. Durch eine Fettabsaugung wird nur Volumen verringert, die Hautqualität (Elastizität, Dicke) aber kaum verändert, weshalb die Erwartung diesbezüglich gedämpft werden muss. Fettbedingte Hautfalten oder Schürzen können durch eine Absaugung verringert werden; allerdings nie komplett beseitigt, hier hilft oft nur eine Straffung (Bauchdeckenstraffung, Oberschenkelstraffung).
Nach jeder Liposuktion kommt es zu blauen Flecken (Hämatomen) und Schwellungen. Viele Patientinnen & Patienten haben in den ersten Tagen mit Kreislaufproblemen zu kämpfen. Individuell besteht ein großer Unterschied. Manchmal kann die Schwellung bei Absaugung von großen Mengen Fett viele Wochen sehr intensiv ausfallen und zu starken Einschränkungen im Alltag führen, so z.B. im Bereich des Hodensacks bzw. Schamlippen nach Bauchabsaugungen oder der Waden und Füße nach Oberschenkelabsaugungen. Auch wenn sich diese Schwellungen nach einigen Wochen selbst zurückbilden, kann In einigen Fällen eine längere Kompression bzw. Lymphdrainage und – nach ärztlicher Absprache – die Einnahme von wassertreibenden Medikamenten (Diuretika) sinnvoll sein. Weitere Risiken sind Infektionen, Thrombose und Embolien, weshalb eine Thrombose-Prophylaxe eine wichtige Rolle bei größeren Fettabsaugungen spielt. Zu Risiken bei Fettabsaugungen haben wir bei Jameda einen sehr ausführlichen Beitrag geschrieben.

Jetzt Termin vereinbaren

 0511 3908813

 info@dr-boorboor.de


Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen:


    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme Ihr zu.

    proven expert
    Ärzte in Hannover auf jameda
    dgpraec

    © 2020 Dr.BoorBoor - Alle Rechte vorbehalten.