Brustverkleinerung Hannover – eine natürliche Alternative

Sie leiden unter zu großen Brüsten? Zu große Brüste verursachen oft sehr starke Beschwerden. Die im Verhältnis zum übrigen Körperbau großen Brüste führen durch eine hohe Gewichtsbelastung auf Nacken und Wirbelsäule zu körperlichen Beschwerden. Zusätzlich tragen sie durch das Erscheinungsbild zu einer fortwährenden seelischen Belastung. Oft entstehen weitere Probleme – vor allem in den Sommermonaten, wo es infolge von vermehrtem Schwitzen zu Juckreiz und Ausschlägen kommt. Eine Brustverkleinerung in Hannover führt meist zur Rückbildung und Erleichterung dieser Beschwerden.

Brustverkleinerung in Hannover – die Operationstechnik

Gern berate ich Sie persönlich zu einer Brustverkleinerung. Nach Absprache für die gewünschte Größe wird bei einer narbensparenden Operationsmethode überschüssiges Fett-, Drüsen- und Hautgewebe entfernt und dabei die Brust bzw. die Brustwarzen neu geformt und positioniert. Ausschlaggebend für die Schnittführung zur Brustverkleinerung ist die Ausgangsgröße und Form der Brüste. Die Brustverkleinerung in Hannover dauert etwa 2 bis 3 Stunden und wird in Vollnarkose durchgeführt. Der Aufenthalt in der Klinik beträgt in der Regel eine Nacht. Anschließend ist eine 6wöchige Nachbehandlung mit einem metallfreien Sport-BH zur Unterstützung der Wundheilung und Brustformung notwendig. Um eine optimale Wundheilung zu gewährleisten, wird eine Nikotinkarenz von etwa 2 Wochen vor und nach dem Eingriff empfohlen. Im folgenden Clip werden die 10 häufigsten Fragen zum Thema Brustverkleinerung beantwortet:

 

Detailierte Informationen zur Nachbehandlung einer Brustverkleinerung können Sie auch hier erhalten.

Schnellanfrage

Name*
E-Mail*

Telefon
Ihre Nachricht*

Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich

Brustverkleinerung Kosten – mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Nach eingehender Untersuchung und eines ausführlichen Beratungsgespräches, werde ich Ihnen für Ihre Brustverkleinerung einen auf Sie abgestimmten Kostenvoranschlag erstellen. Die Brustverkleinerung ist ein plastisch-chirurgisch aufwendiger Eingriff, der mit einem größeren zeitlichen Aufwand als bei einer Brustvergrößerung verbunden ist.

Brustverkleinerung Kosten Krankenkasse – wie schaut es mit einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse aus?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass die Krankenkasse die Kosten für eine Brustverkleinerung übernimmt! Wichtig ist die Voraussetzung, dass eine medizinische Indikation vorliegt. Eine Voraussetzung der Kostenträger ist oft, dass die Brüste um zwei Körbchengrößen bzw. um mindestens 500g pro Seite verkleinert werden müssen! Eine weitere Indikation könnte eine deutliche Fehlbildung oder Asymmetrie sein. Wird ein Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse eingereicht, entscheidet in jedem Einzelfall ein Gutachter des Medizinischen Dienstes, ob der Eingriff tatsächlich medizinisch notwendig ist.
Um die Kosten der Operation nicht aus eigener Tasche zahlen zu müssen, reichen Beschwerden allein oder eine Bescheinigung Ihres behandelnden Arztes nicht aus. Vielmehr müssen vor einer Brustverkleinerung die Krankenkasse, ein medizinischer Dienst oder ein benannter Facharzt die Notwendigkeit einer solchen Operation bestätigen.
In einem individuellen Gespräch berate ich Sie sehr gerne über die Möglichkeiten und Risiken einer Brustverkleinerung in Hannover.

Ab wann ist eine Brustverkleinerung sinnvoll?

Eine Brustvergrößerung ist sinnvoll, wenn Sie unter psychischen oder physischen Problemen aufgrund der zu großen Brüste leiden. Gerade bei starken Rücken- oder Nackenschmerzen und Haltungsschäden ist eine Brustverkleinerung angebracht.

Ab welcher Körbchengröße sollte man eine Brustverkleinerung durchführen?

Es gibt keine Körbchengröße, die eine Brustverkleinerung in Hannover bedingen würde. Entscheidend sind die Beschwerden, welche mit der zu großen Brust zusammenhängen.

Ab welchem Alter kann man eine Brustverkleinerung machen?

Im Prinzip kann eine Brustverkleinerung in jedem Alter durchgeführt werden. Auch in der Jugend können zu große Brüste eine immense Belastung darstellen und eine Brustverkleinerung sollte in Betracht gezogen werden.

Bis zu welchem Alter kann man eine Brustverkleinerung machen lassen?

Es gibt keine altersbedingte Obergrenze für eine Brustverkleinerung in Hannover. Sobald der Leidensdruck sehr hoch ist, können wir auch im hohen Alter noch eine Brustverkleinerung durchführen lassen. Voraussetzung dafür ist, dass der allgemeine Gesundheitszustand eine Brustverkleinerung zulässt.

Terminanfrage

Name* E-Mail*
Telefon Ihre Nachricht*
Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich

Was sollte man vor einer Brustverkleinerung in Hannover beachten?

Vor einer Brustverkleinerung erfolgt in der Regel eine gründliche, körperliche Untersuchung. Unter Umständen wird auch eine Mammographie durchgeführt, um ein genaues Bild der Brust zu erhalten. Bestimmte Medikamente, etwa blutverdünnende Mittel, dürfen einige Tage vor einer Brustverkleinerung in Hannover nicht eingenommen werden. Auch auf Nikotin oder Alkohol sollten Sie einen bis zwei Tage vor der OP verzichten.

Ab wann kann man nach einer Brustverkleinerung wieder duschen?

In der Regel können Sie drei bis fünf Tage nach der Brustverkleinerung wieder duschen. Ausgedehnte Bäder sollten Sie für etwa zwei bis drei Wochen unterlassen. Wichtig ist, dass Sie Ihren Körper nicht über Gebühr belasten und ins Schwitzen kommen. Der Schweiß kann sich ansonsten in den Wunden sammeln und eventuell zu einer Infektion führen.

Brustverkleinerung vorher / nachher – gibt es dazu Bilder?

Im Rahmen des Beratungsgesprächs erhalten Sie die Möglichkeit, sich Bilder von einer Brustverkleinerung vorher / nachher anzuschauen. Wir können Ihnen, sofern Sie das möchten, Bilder von bereits durchgeführten Brustverkleinerungen zeigen. Dabei achten wir natürlich die Privatsphäre unserer Patientinnen, welche auf den Fotos unkenntlich gemacht worden sind. Lediglich in der USA, der Schweiz und in Österreich gibt es öffentliche Vorher-/Nachherbilder.

Kurze Zusammenfassung zur Operation einer Brustverkleinerung

Mindestalter 18 Jahre, in Ausnahmen jünger
Anästhesie Vollnarkose
OP-Dauer 2 – 3 Stunden
Aufenthalt 1 – 2 Nächte stationär
Spezielle Nachbehandlung 6 Wochen, Sport-BH metallfrei
Arbeitsunfähig Mindestens 1 Woche
Sportfähig nach 6 Wochen
Fadenzug Entfällt, da Faden resorbierbar

Jetzt Termin vereinbaren

0511 3908813

info@dr-boorboor.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: