Ohren anlegen in Hannover bei Dr. Pejman Boorboor

Angeborene Ohrfehlbildungen werden durch ungünstig ausgebildete Ohrmuschelknorpel verursacht. Das Ergebnis sind sog. „abstehende“ und zum Teil asymmetrische Ohren, die bei den Betroffenen bereits im Kindesalter zu psychischen Belastungen, z.B. durch Hänseleien in der Schule führen. Um dem entgegen zu wirken, empfiehlt es sich, bereits vor der Schuleinführung die Ohren anlegen bzw. eine Ohrkorrektur vorzunehmen, um den Kindern diesen Stressfaktor zu ersparen.

Schonendes Anlegen von Ohren in Hannover, Dr. Boorboor

Schonendes Anlegen von Ohren in Hannover, Dr. Boorboor

Ohrkorrektur in Hannover – mit der richtigen OP Technik zum dauerhaften Resultat

Die Ohren sind bei den meisten Menschen asymmetrisch.  Bei vielen Menschen sind die Ohren oft besonders groß oder abstehend ausgebildet. Diese menschen leiden oft unter diesen zu großen abstehenden Ohren. Hier kann eine Ohrkorrektur helfen. Oft sind Kinder im Kindergartenalter davon betroffen und leiden unter diesen sogenannten Segelohren. Eine Ohrkorrektur kann bereits bei Kindern im Kindergartenalter durchgeführt werden. Die Ohren sind in diesem Alter meist schon ausgewachsen.

Terminanfrage

Name* E-Mail*
Telefon Ihre Nachricht*
Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich

Die Operationstechnik von Ohren anlegen in Hannover

Durch eine feine Schnittführung hinter der Ohrmuschel wird der Ohrknorpel freigelegt, anatomisch gerecht geformt und in einem passenden Winkel so genäht, dass das Ohr wieder gleichmäßig dem Kopf anliegt. Postoperativ wird ein spezieller Kopfverband angelegt. Der ambulante Eingriff dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden und wird in Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf durchgeführt. Nach Durchführung der Operation wird für 3 Wochen das Tragen eines Stirnbandes empfohlen.

Ohrenanlegen in Hannover: Entscheidend ist es jedes Ohr für sich zu analysieren. Meist ist eine Kombination aus Aufbau von Antihelix-Falte, Anlegen der gesamten Ohrmuschel und zum Teil auch des Ohrläppchens notwendig (3 Etagen-Korrektur)

Ohrenanlegen in Hannover: Entscheidend ist es jedes Ohr für sich zu analysieren. Meist ist eine Kombination aus Aufbau von Antihelix-Falte, Anlegen der gesamten Ohrmuschel und zum Teil auch des Ohrläppchens notwendig (3 Etagen-Korrektur)

Mit welchen Risiken muss ich bei einer Ohrkorrektur rechnen?

Nach der Operation können Blutergüsse entstehen, die aber ganz normal sind und auch nach einiger Zeit wieder verschwinden. Sind die Blutergüsse sehr schmerzhaft, werden sie oft punktiert, damit die Schmerzen vergehen. Eine vorübergehende Störung der Berührungsempfindung ist normal und verschwindet nach einiger Zeit von selbst. Mögliche Allergien gegen Medikamente, Desinfektionsmittel oder Pflaster sollten Sie uns vor der OP mitteilen. Falls Sie unter blauen Flecken leiden oder haben Sie nach kleinen Bagatellverletzungen anhaltende Blutungen sollte eine Gerinnungsstörung vor dem Eingriff ausgeschlossen werden,

Was kostet eine Ohrenkorrektur bei Dr. Pejman Boorboor in Hannover?

In einem Beratungsgespräch kann ich anhand von der Untersuchung, Ihren Wünschen und den in Frage kommenden Operationsmethode einen genauen Kostenvoranschlag erstellen. Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungsgespräch.

In einem individuellen Gespräch berate ich Sie sehr gerne über die Möglichkeiten und Risiken einer Ohrenkorrektur in Hannover.

Kurze Zusammenfassung zum Thema Ohren anlegen in Hannover

Anästhesie Lokal oder Dämmerschlaf
OP-Dauer ca. 1,5 – 2 Stunden
Aufenthalt ambulant
Spezielle Nachbehandlung 3 Wochen Stirnband
Arbeitsunfähig Wenige Tage
Sportfähig Nach ca. 3 Wochen
Fadenzug Entfällt, da resorbierbar

Jetzt Termin vereinbaren

0511 3908813

info@dr-boorboor.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: