Rufen Sie uns an

Wünschen Sie eine Beratung, benötigen Sie Hilfe oder haben Sie eine Frage

0511 3908813

Gesicht

Russian Lips – die Trendbehandlung zur Lippenvergrößerung

Schön geschwungene, volle Lippen wünschen sich viele Menschen – sowohl Frauen als auch Männer. Wen die Natur hier leider nicht begünstigt hat, der kann mithilfe fachärztlicher Behandlung nachhelfen. Die Unterspritzung schmaler Lippen für natürlich schöne Ergebnisse ist beliebt wie nie zuvor. Verschiedene Techniken haben sich mit der Zeit etabliert. Besonders gefragt: die sogenannten Russian Lips.

Inhalt im Überblick

Was sind Russian Lips?

Haben Sie den Begriff Russian Lips schon einmal gehört? Dann vielleicht russische Lippen oder Russian Doll Lips…? Viele verschiedene Namen für eine Behandlung, die derzeit voll im Trend liegt. Immer mehr Patienten, überwiegend Frauen, interessieren sich für eine Lippenunterspritzung nach der „russischen Methode“. Aber was hat es damit überhaupt auf sich? Russian Lips verdanken ihren Namen der herzförmigen Lippenbetonung, die an die Lippen russischer Matroschkas erinnern.

Diese Lippenform wird erzielt, indem ein Filler per Injektion primär in die Mitte des Lippenrots eingebracht wird. Eine Lippenvergrößerung bzw. Volumensteigerung in diesem Sinn ist nicht der Fokus der Behandlung. Vielmehr wird die Lippe nach oben hin angehoben, also „geliftet“, um so ein möglichst natürlich aussehendes Ergebnis zu erreichen. Ein Vorteil: Der oft gefürchtete Effekt der „Schlauchbootlippen“ bleibt aus, die Lippen erscheinen nicht verhältnismäßig prall und stechen in der Profilansicht nicht negativ heraus.

Ihre Brüste wachsen nicht wirklich. Allerdings entsteht der Eindruck, dass dem so ist. Kleine Polster in BHs sorgen für eine optische Vergrößerung Ihrer Brust. Sie können sogar für so viel mehr Volumen sorgen, wie Sie wollen. Diese Methode hilft, über eine kleine Brust hinwegzutäuschen, den selbstempfundenen Makel kann sie jedoch nicht beseitigen.

Wie funktioniert die Russian Lips Technik?

Die Injektion des Fillers durch den Facharzt erfolgt in der Lippenmitte. Von dort aus wird die Unterspritzung nach außen hin fortgesetzt. Der Fokus liegt jedoch deutlich auf der Lippenbasis. Mit leichten Massagen wird der Russian Lip Filler vorsichtig in Position gebracht; der behandelnde Arzt achtet dabei darauf, dass die Lippen nicht zu prall wirken und stattdessen leicht angehoben werden. Die ambulante Behandlung dauert ungefähr 10 bis 20 Minuten. Ein stationärer Aufenthalt ist nicht nötig, die Patienten können noch am selben Tag wieder nach Hause zurückkehren.

Ein zusätzlicher Benefit der Russian-Lips-Methode ist der verjüngende Effekt auf das Gesicht. Da sich der Abstand zwischen Mund und Nase mit der Zeit verlängert, wirken die Lippen im Alter oft schmal und abgesunken. Durch das Lifting der Oberlippe erhält diese wieder mehr Volumen, was gleichzeitig das ganze Gesicht jünger erscheinen lässt und den Abstand zur Nase optisch wieder verkürzt. Für ein langanhaltendes Ergebnis kann hier auch ein Bullhorn Lifting durchgeführt werden.

Welcher Filler wird für Russian Doll Lips verwendet?

Der Russian Lip Filler der Wahl ist Hyaluronsäure. Diese zählt zu den biologischen Füllsubstanzen und verhält sich besonders schonend zum Körper. Da Hyaluron in seiner Funktion als Feuchtigkeitsbinder auch natürlich in unseren Gelenken, dem Bindegewebe und dem Glaskörper des Auges vorkommt, sind allergische Reaktion so gut wie ausgeschlossen und auch Risiken für Komplikationen äußerst gering.

In der Regel genügt eine Anwendung für aussagekräftige Ergebnisse. Gegebenenfalls kann beim Kontrolltermin nachträglich nachkorrigiert bzw. ein deutlicherer Effekt erzielt werden.

Besonderheiten des Fillers

Den meisten ist Hyaluronsäure in Bezug auf die Faltenbehandlung ein Begriff. Der Wirkstoff ist wichtiger Bestandteil in den meisten Anti-Aging-Produkten und wird auch im Rahmen der Faltenunterspritzung verwendet. Darüber hinaus findet er im medizinischen Bereich Anwendung.

Hyaluronsäure wird unter anderem angewendet gegen:

  • Arthrose (Gelenkverschleiß)
  • Trockene Augen
  • Falten
  • Erschlaffte Hautareale
  • Asymmetrien (bsp. Nasenhöcker)
  • Schmale Lippen

 

Vorher/Nachher: So sehen Russian Lips aus

Wie können Sie sich das fertige Ergebnis einer Russian-Lips-Behandlung vorstellen? In den sozialen Medien werden häufig die sehr prägnanten Ergebnisse kommuniziert. Auch Negativ-Beispiele schaffen es immer öfter zu Bekanntheit. Natürliche, dezent schöne Effekte sind dagegen die Norm. Machen Sie sich gerne selbst ein Bild mit den folgenden Behandlungserfolgen:

Russian Lips Technik – Vorher-Nachher-Bild

 

Unterschiede zur normalen Lippenvergrößerung

Bei der klassischen Lippenvergrößerung beginnt die Unterspritzung am Lippenrand und wird von dort aus gleichmäßig auf das gesamte Lippenrot verteilt. Ziel ist ein Auffüllen des bestehenden Volumens. Je nach angewendeter Technik, Menge des eingebrachten Fillers und Wünschen des Patienten erscheinen die Lippen oft deutlich praller und größer. Mit modernen Behandlungstechniken können mittlerweile immer natürlichere Ergebnisse erzielt und der Schlauchboot-Effekt verhindert werden.

Lippen aufspritzen mit der russischen Methode erfolgt hingegen in der Lippenmitte und wird zum Amorbogen nach oben und seitlich verteilt, sodass die Lippe angehoben wird und eine leichte Herzform erhält. Statt einer Erhöhung des Volumens wird auf die Betonung der Form Wert gelegt.

 

Wie lange hält der Effekt von Russian Lips?

Die Hyaluronsäure, welche für die Russian Lips verwendet wird, ist ein natürlicher Wirkstoff, der auch im Körper vorkommt. Der Effekt ist langanhaltend, baut sich mit der Zeit jedoch von selbst wieder ab. Dies erfolgt nach und nach, bis keine Rückstände zurückbleiben. Die Anwendung in den Lippen hält ungefähr 12 Monate. Eine Auffrischung nach diesem Zeitraum ist in der Regel problemlos möglich.

 

Welche Risiken bestehen bei der Russian Lips Technik?

Russian Lips sind gut verträglich. Die verwendete Hyaluronsäure birgt in der Regel keine allergischen Reaktionen. Infektionen treten nur bei nicht fachgemäßer Behandlung auf. Der erfahrene Facharzt weiß dies jedoch durch hohe Qualitätsstandards und Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen zu vermeiden. In sehr seltenen Fällen kann es zu Asymmetrien oder Knotenbildungen kommen, dann kann die Hyaluronsäure in einer weiteren Behandlung problemlos wiederaufgelöst werden.

Weitere, vorübergehende und unbedenkliche Risiken können sein:

  • Juckreiz an der Einstichstelle
  • Rötungen
  • Blaue Flecken
  • Schwellungen

Diese Nebenwirkungen lassen sich mit einer vorsichtigen Kühlung der Lippe sehr gut kontrollieren und verschwinden nach wenigen Tagen wieder.

 

Wie viel kostet die Russian-Lips-Behandlung?

Die Kosten für die Russian Lips Technik in unserer Klinik in Hannover variieren je nach den individuellen Wünschen des Patienten und der Menge der zu verwendenden Hyaluronsäure. In der Regel kann von einem Preisrahmen von 300 € bis 400 € ausgegangen werden. Ein konkretes Preisangebot erhalten die Patientinnen und Patienten im persönlichen Beratungsgespräch.

 

Fazit: Für wen eignen sich Russian Lips?

Welche Methode – klassisches Lippen aufspritzen oder Russian Lips – die geeignete ist, müssen Interessenten für sich selbst entscheiden. Der Facharzt kann hier jedoch beratend zur Seite stehen und die Vorteile und Nachteile der jeweiligen Techniken gegenüberstellen. Grundsätzlich ist die Russian-Lips-Technik für jeden geeignet. Besonders Patienten, die sich natürliche Ergebnisse, definierte, aber weniger pralle Lippen wünschen, sollten diese Methode in Erwägung ziehen.

Möchten Sie mehr über die Russian-Lip-Technik in Hannover erfahren? Das Team bei Cosmopolitan Aesthetics berät Sie sehr gerne ausführlich zu der Behandlungsmethode. Wir informieren Sie über die Besonderheiten der Anwendung, Ablauf, Kosten und alternative Verfahren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, alle Ihre Fragen mit uns zu klären. Für Ihre persönliche und unverbindliche Beratung vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin in unserer Sprechstunde. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Termin anfragen

Zurück zur Übersicht
proven expert
Ärzte in Hannover auf jameda
Logo: Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen